2021 - Boxclub Dreiländereck Zittau

Direkt zum Seiteninhalt

2021

HISTORY
BOXCLUB Zeitreise - 2021
Die Mitglieder des Boxclub Dreiländereck spenden für Tierpark Zittau

Der letzte Wettkampf an dem der Boxclub Dreiländereck mit seinen Sportlern teilnahm, liegt mittlerweile über ein Jahr zurück. Regelmäßiges leistungsorientiertes Training ist seitdem nicht mehr möglich und seit nunmehr 5 Monaten ruht der Trainingsbetrieb gänzlich. Trotzdem hielten und halten der überwiegende Teil unsere Mitglieder zum Boxclub Dreiländereck. Deshalb wollten wir unseren Mitgliedern einen Teil ihrer Beiträge erlassen, aber die lehnten dankend ab. Stattdessen entstand die Idee einen Teil der Mitgliedsbeiträge für einen guten Zweck zu verwenden und den Zittauer Tierpark mit einer Tierpatenschaft zu unterstützen. Welches Tier es dann werden sollte, das wurde kurzerhand durch eine 6 wöchige „Corona-Lauf-Challenge“ entschieden.

2219 Kilometer standen am letzten Challengetag zu Buche und somit hatten sich die Mitglieder sportlich entschieden, eine einjährige Tierpatenschaft für einen Pinguin im Tierpark Zittau zu übernehmen.

Für die fleißigsten Kilometersammler spendierte der Boxclub ein paar Einkaufsgutscheine für Zittauer Geschäfte in der Innenstadt.
Um sportlich wieder für Schlagzeilen zu sorgen, starten wir spätestens Anfang Mai wieder mit einem regelmäßigen Trainingsangebot. Vom jüngsten bis zum ältesten Sportler brennen alle darauf endlich wieder trainieren zu können. Deshalb arbeiten wir gerade sehr intensiv an einem Projekt um dieses regelmäßige Training wieder zu ermöglichen.
Trainingsstart 2021 - ein erster Versuch

Trotz der anhaltenden Einschränkungen, wagen wir einen Trainingsstart. Dieser bleibt vorerst den Mitgliedern des Boxclub Dreiländereck vorbehalten. Ein Probetraining wird voraussichtlich erst wieder Ende Mai möglich sein. Genaue Informationen zum Trainingsstart für unsere Mitglieder gibt`s unter BCD INTERN
                           
Zurück zum Seiteninhalt