Boxclub Dreiländereck Zittau

Direkt zum Seiteninhalt
BOXCLUB DREILÄNDERECK ZITTAU

20 Jahre

Aufklärung zum Coronavirus
Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. (EMZ) stellt ab sofort Faltblätter und E-Paper in 15 Sprachen mit Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 online. Zusätzlich stehen PDF-Dateien zum Download bereit. Das Angebot ist auch auf Mobilgeräte angepasst und kann abgerufen werden unter:
http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info
Wesentliche Hinweise zu Schutzmöglichkeiten, Regeln zur Quarantäne und Wissenswertes im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind zusammengefasst. Das Angebot richtet sich an Geflüchtete, Migrant*innen und Tourist*innen. Hierzu EMZ-Geschäftsführer Ramazan Salman: „Dies ist dringend notwendig, denn aktuell kursieren zahlreiche irreführende Aussagen und verunsichern nicht zuletzt die Menschen, die gesicherte deutschsprachige Informationsquellen nicht nutzen können. Sie benötigen verständliche, verlässliche und geprüfte Informationen in ihrer Herkunftssprache.“
Die zur Verfügung stehenden Informationen des EMZ richten sich konsequent nach den Vorgaben und Mitteilungen des RKI und des BMG, sowie der BZgA. Alle Inhalte werden fortlaufend von Fachleuten aus Gesundheitsämtern und Universitäten geprüft.
Boxclub Dreiländereck reagiert auf die aktuelle Lage

Mit sofortiger Wirkung stellt der Boxclub Dreiländereck seinen Trainings- und Wettkampfbetrieb vorerst bis 19.04.2020 ein und sagt die geplante Jubiläumsboxgala am 02.05.2020 ersatzlos ab. Vorausgegangen war eine Erklärung des Dachverbandes Deutscher Boxverband e.V. und die heutige Erklärung der Stadt Zittau.

Bereits am 12.03.2020 entschied der Deutsche Boxverband e.V. „… ab sofort bis voraussichtlich zum 29. Juni 2020 den Sportbetrieb einzustellen.“ und empfahl den Landesverbänden diesem Beschluss zu folgen. Der Boxverband Sachsen e.V. verschob daraufhin die Landesmeisterschaften auf Mitte Juli. Damit ist auch die 5. Auflage des Internationalen Zittauer Boxturniers in Gefahr.

Die am 14.03.2020 von der Stadt Zittau bekannt gegeben Präventionsmaßnahmen gegen Corona-Infektionen, beinhaltet u.a. „…Die Stadt Zittau untersagt mit sofortiger Wirkung die Nutzung aller Turnhallen in städtischer Verantwortung sowie des Weinaustadions bis einschließlich 19.4.2020 für den Vereinssport sowie alle weiteren Veranstaltungen.“

Wir bitten alle Boxsportfreunde und Fans um Verständnis für die Maßnahmen, die im Schutzinteresse aller Bürger zwingend notwendig sind.

Bleibt stark und gesund.


Mit sportlichem Gruß
Stefan Brussig

https://zittau.de/de/corona


                           
Zurück zum Seiteninhalt